Publikationen

Connect

Connect ist das Mitglieder- und Wirtschaftsmagazin der AHK Norwegen. Das zweisprachige Magazin erscheint viermal jährlich als Print- und Onlineausgabe. Inhaltliche Schwerpunkte sind Wirtschaftsthemen im deutsch-norwegischen Kontext.

Neben einem umfassenden Schwerpunktthema behandelt das Heft ein breites Spektrum aus Wirtschafts-, Kultur-, Lifestyleund juristischen Themen sowie eine informative Berichterstattung zum bilateralen Netzwerk. Im Gastkommentar geben namhafte Persönlickeiten (beispielsweise Norwegens Finanzministerin Siv Jensen oder der Skandinavien-Korrespondent der ARD, Clas-Oliver Richter) regelmäßig ihre Sichtweise auf die partnerschaftlichen Beziehungen der beiden Länder wieder.

Unten finden Sie die vier letzten Ausgaben von Connect.

 

Connect 3/18

Mobil, vernetzt, intelligent

Weitere Themen dieser Ausgabe:

  • Gastkommentar: Dr. Volker Treier vom DIHK zur aktuellen Lage der Weltwirtschaft
  • Mitgliederstory: Freja – Logistiklösungen für eine Welt in Bewegung
  • Mein Schreibtisch: Zorzis Varnalis – Arbeiten auf der Großbaustelle der neuen Deichmansken Bibliothek in Oslo

Hier lesen

Connect 2/18

Wertschöpfung durch Abfall

Weitere Themen dieser Ausgabe:

  • Gastkommentar: Peggy Simcic Brønn "Der gute Ruf entscheidet"
  • Recht: A-Meldung – Kein Raum für Ausnahmen
  • Kultur: "Podcasts –Wissen auf die Ohren"

Hier lesen

Connect 1/18

Hochspannung im Energiesektor

Weitere Themen dieser Ausgabe:

  • Gastkommentar: Simon Torp "Regierungskrimi in Berlin"
  • Netzwerk: GreenTech-Frühstückstreffen zum Thema Klimarisiken
  • Halldór Gudmundsson über Norwegens Ziele als Gastland der Frankfurter Buchmesse 2019

Hier lesen

Connect 4/17

Duale Ausbildung

Weitere Themen dieser Ausgabe:

  • Gastkommentar: Clemens Bomsdorf "In Erwartung der Frankfurter Buchmesse 2019"
  • Recht: HMS-Karte - Grünes Licht am Ende des Tunnels?
  • nterview mit Martin Bach, Leiter des Goethe-Institut Oslo

Hier lesen


Weitere Publikationen

Neben dem Wirtschaftsmagazin veröffentlicht die AHK Norwegen regelmäßig weitere Publikationen. Diese sind meist branchenbezogen und gewähren der Zielgruppe einen Einblick in ihr jeweiliges Segment in Deutschland oder Norwegen. Zudem bietet die AHK Norwegen mit seiner Jubiläumsschrift oder Zeitungsbeilagen ein breites Themenspektrum im bilateralen Kontext.

AHK World Business Outlook

Die globalen Konjunkturerwartungen der deutschen Unternehmen sind deutlich zurückgegangen, das zeigt der "AHK World Business Outlook" des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK). Für die Untersuchung hatten die Deutschen Auslandshandelskammern (AHKs) im September und Oktober eine Befragung durchgeführt, an der sich weltweit über 3.500 deutsche Unternehmen, Niederlassungen und Tochtergesellschaften sowie Betriebe mit engem Deutschlandbezug beteiligten.

Hier lesen

Doing Business in the Oil & Gas Sector

Die Publikation des "Global Cluster for Oil & Gas" informiert über die Möglichkeiten deutscher Firmen in der Öl- und Gasbranche in Mexiko, Brasilien, den USA, den VAE, Saudi Arabien, dem Iran, Aserbaidschan, Russland und Norwegen.

Hier lesen

Konjunktur-barometer

Das Konjunkturbarometer dient deutschen und norwegischen Unternehmen als Informationsgrundlage und Gradmesser für ihre geplanten beziehungsweise weiterführenden Auslandsaktivitäten.

Hier lesen

Festschrift zum 30. Jubiläum

Inhaltliche Schwerpunkte sind die Geschichte der AHK Norwegen, ihre politische und gesellschaftliche Positionierung sowie der Rückblick auf herausragende Veranstaltungen und Besuche in der Kammerhistorie.

Hier lesen

Geschäftskultur kompakt Norwegen

Norweger als Geschäftspartner und Kollegen besser verstehen – der Ratgeber „Geschäftskultur kompakt Norwegen“ hilft Ihnen dabei. Mit zahlreichen Tipps und Fallbeispielen finden Sie schnell und einfach das richtige Verhalten zur jeweiligen Situation.

Hier kaufen

Juristen in Norwegen

Die Publikation gibt Ihnen einen Überblick der Kanzleien, die als Partner und Mitglieder der AHK Norwegen für eine qualifizierte Beratung und Begleitung stehen.

Hier lesen