Publikationen

Connect

Connect ist das Mitglieder- und Wirtschaftsmagazin der AHK Norwegen. Das zweisprachige Magazin erscheint viermal jährlich als Print- und Onlineausgabe. Inhaltliche Schwerpunkte sind Wirtschaftsthemen im deutsch-norwegischen Kontext.

Neben einem umfassenden Schwerpunktthema behandelt das Heft ein breites Spektrum aus Wirtschafts-, Kultur-, Lifestyleund juristischen Themen sowie eine informative Berichterstattung zum bilateralen Netzwerk. Im Gastkommentar geben namhafte Persönlichkeiten (beispielsweise Norwegens Finanzministerin Siv Jensen oder der Skandinavien-Korrespondent der ARD, Clas-Oliver Richter) regelmäßig ihre Sichtweise auf die partnerschaftlichen Beziehungen der beiden Länder wieder.

Unten finden Sie die vier letzten Ausgaben von Connect.

 

Connect 3/19

Emissionsfreies Bauen – Von hundert auf null

 

Weitere Themen dieser Ausgabe:

  • Standpunkt: Im Sommer präsentierte Norwegens Regierung ihre aktualisierte Deutschlandstrategie – Michael Kern über die Bedeutung der bilateralen Zusammenarbeit
  • Gastkommentar: Um Treibhausgasemissionen auf Null zu reduzieren, ist CO2-Speicherung unumgänglich, kommentiert Olav Øye von der Umweltschutzorganisation Bellona
  • Mitgliederstory: Green Mountain ist Norwegens größter Akteur für Rechenzentren und hat in Rjukan kürzlich eine neue Anlage für die Volkswagen Group eröffnet

Hier lesen

Connect 2/19

Auf in neue Gewässer – Automatisierung der Schifffahrt

Weitere Themen dieser Ausgabe:

  • Gastkommentar: Als sogenannter „Penetration Tester“ hackt sie sich in die Systeme großer Unternehmen – Elisabet Haugsbø über die Notwendigkeit von Cybersecurity
  • Interview: Michael Kern, Geschäftsführer der AHK Norwegen, über die Besonderheiten des norwegischens Marktes und die Aufgaben einer Handelskammer
  • Mitgliederstory: StormGeo hat sich auf die Lieferung von Wetterdaten spezialisiert – und schreibt damit eine der erfolgreichsten Exportgeschichten Norwegens

Hier lesen

Connect 1/19

Gut verpackt

Weitere Themen dieser Ausgabe:

  • DEA-Chefin Maria Moræus Hanssen über die Bedeutung und die Pflichten ihrer Branche
  • Norbert Pestka blickt auf elf Jahre als AHK-Geschäftsführer zurück
  • Idee, Prototyp, Marktreife oder Wachstum – innovative Projekte deutscher und norwegischer Startups

Hier lesen

Connect 4/18

Grünes Stadtleben

Weitere Themen dieser Ausgabe:

  • Gastkommentar: Petter Ølberg, Norwegens Botschafter in Berlin
  • Wirtschaft: NHO-Chefökonom Øystein Dørum und DIHK-Präsident Dr. Eric Schweizer mit ihrem Ausblick auf das Wirtschaftsjahr 2019
  • Kultur: Erle Marie Sørheim über die Vergangenheit und die Gegenwart in Berlin

Hier lesen


Weitere Publikationen

Neben dem Wirtschaftsmagazin veröffentlicht die AHK Norwegen regelmäßig weitere Publikationen. Diese sind meist branchenbezogen und gewähren der Zielgruppe einen Einblick in ihr jeweiliges Segment in Deutschland oder Norwegen. Zudem bietet die AHK Norwegen mit seiner Jubiläumsschrift oder Zeitungsbeilagen ein breites Themenspektrum im bilateralen Kontext.

DIHK-Konjunkturumfrage Herbst 2019

Der außenwirtschaftliche Gegenwind trifft nun die Breite der Industrie: Zum dritten Mal in Folge melden die Unternehmen in der Herbst-Konjunkturumfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) eine deutlich eingetrübte Geschäftslage. Entsprechend schraubt der DIHK seine Wachstumsprognose nochmals herunter.

Hier lesen

Doing Business in the Oil & Gas Sector

Die Publikation des "Global Cluster for Oil & Gas" informiert über die Möglichkeiten deutscher Firmen in der Öl- und Gasbranche in Algerien, Aserbaidschan, Brasilien, Mexiko, Nigeria, Norwegen, Russland, Saudi Arabien, den USA und den VAE.

Hier lesen

AHK World Business Outlook

Die globalen Konjunkturerwartungen der deutschen Unternehmen sind deutlich zurückgegangen, das zeigt der "AHK World Business Outlook" des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK). Für die Untersuchung hatten die Deutschen Auslandshandelskammern (AHKs) im September und Oktober eine Befragung durchgeführt, an der sich weltweit über 3.500 deutsche Unternehmen, Niederlassungen und Tochtergesellschaften sowie Betriebe mit engem Deutschlandbezug beteiligten.

Hier lesen

Festschrift zum 30. Jubiläum

Inhaltliche Schwerpunkte sind die Geschichte der AHK Norwegen, ihre politische und gesellschaftliche Positionierung sowie der Rückblick auf herausragende Veranstaltungen und Besuche in der Kammerhistorie.

Hier lesen

Geschäftskultur kompakt Norwegen

Norweger als Geschäftspartner und Kollegen besser verstehen – der Ratgeber „Geschäftskultur kompakt Norwegen“ hilft Ihnen dabei. Mit zahlreichen Tipps und Fallbeispielen finden Sie schnell und einfach das richtige Verhalten zur jeweiligen Situation.

Hier kaufen

Juristen in Norwegen

Die Publikation gibt Ihnen einen Überblick der Kanzleien, die als Partner und Mitglieder der AHK Norwegen für eine qualifizierte Beratung und Begleitung stehen.

Hier lesen