Industrie 4.0 / Digitalisierung

Die Technologieentwicklung im Bereich der Digitalisierung und Automatisierung hat sich für Norwegen als Möglichkeit erwiesen, in Niedriglohnländern ausgelagerte Arbeitsplätze in das Land zurückzuholen. Auch in Deutschland ist die Wettbewerbsfähigkeit der Industrie gegenüber dem Ausland gestärkt. Durch die von der Bundesrepublik ausgerufene Strategie für digitale Innovationen wurden die Weichen auf die sogenannte vierte industrielle Revolution gestellt. Auch Norwegen hat mit verschiedenen Maßnahmen wie der Strategie „Digital21“ oder dem von der deutschen Plattform Industrie 4.0 inspirierten, neu eingerichtetem Top-Management-Forum beste Voraussetzungen für die Digitalisierung der Industrie geschaffen. Die AHK Norwegen hat die bilaterale Zusammenarbeit in diesem Bereich frühzeitig unterstützt und wird dies auch in Zukunft tun.