Messen in Norwegen

Die deutschen Messestandorte sind weltbekannt und locken jährlich mehrere tausend Aussteller und Besucher nach Deutschland. Doch auch Norwegen ist als Messeland mit zwei Weltleitmessen nicht zu unterschätzen. Wir stehen deutschen Unternehmen bei der Teilnahme an ausgewählten Fachmessen in Norwegen zur Seite und unterstützen sie von der Standanmeldung bis zur Nachbereitung der Messe. Zusätzlich bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre Produkte und Dienstleistungen im Rahmen eines deutschen Gemeinschaftsstands zu präsentieren und Ihren Auftritt in Norwegen effektiv und erfolgreich zu gestalten.

News

Unser Full-Service-Angebot umfasst:

Gemeinschaftsstand

Die Deutsch-Norwegische Handelskammer organisiert Gemeinschaftsbeteiligungen deutscher Unternehmen auf norwegischen Fachmessen. Dies bedeutet, dass mehrere deutsche Unternehmen ihr Leistungsangebot gemeinsam auf einem attraktiven Messestand ("Deutscher Pavillon") präsentieren. Der professionelle, individuelle Auftritt der Teilnehmer steht dabei im Vordergrund. Marketing- und Messeexperten vor Ort tragen durch die praktische Arbeitsentlastung der Teilnehmer in der Vorbereitungsphase sowie durch die intensive Betreuung während und nach der Messe entscheidend dazu bei, den Auftritt in Norwegen effektiv und erfolgreich zu gestalten.

Vorteile für das Unternehmen

Die gemeinsame Messeteilnahme führt zu erhöhter Aufmerksamkeit im Markt und hilft, neue Geschäftskontakte zu knüpfen oder alte aufzufrischen. Die Gemeinschaftsteilnahme begrenzt die Kosten für den Messeauftritt und erleichtert damit vor allem kleinen und mittleren Unternehmen, sich in einem attraktiven Umfeld zu präsentieren. Dies ist ein wichtiger Schritt zu Umsatzerfolgen in Norwegen.

Unsere Leistungen

Die Leistungen der AHK Norwegen bei der Messeplanung und -umsetzung umfassen:

  • Koordination der Teilnehmer
  • Planung des Messeauftritts / der Basisstrategie
  • Standgestaltung nach individuellen Teilnehmerwünschen
  • Praktisches Messemanagement (Anmeldung, Katalogeintrag, Standauf- und -abbau, Organisation des Transports von Messegütern, Hotelreservierung, Übersetzungen usw.)
  • Vorbereitende Pressearbeit und gezielte Einladung potenzieller Kunden und Geschäftspartner
  • Aktive Begleitung während der Messe
  • Unterstützung bei Follow-Up-Aktivitäten

Förderung

Die Teilnahme steht Unternehmen aus allen Bundesländern offen. Wir prüfen für Sie, ob für die Messeteilnahme jeweils Fördermöglichkeiten über Bundes- oder Landesprogramme möglich sind.

Wir repräsentieren in Norwegen folgende Messen